Ulrike Sieber

Supervisorin, Energetikerin, Coach
Channel-Medium, Spirituelle Begleitung
Methodenvertreterin bei der WKO für die Alohim-Methode 21 Ebenen

Seit über 25 Jahren begleite ich Menschen in Einzelsitzungen, Seminaren und Trainings in Österreich, Deutschland und der Schweiz.

Den Hintergrund für meine spirituell-energetische Arbeit bilden meine langjährige Ausbildung und Erfahrung als Psychotherapeutin sowie Trainings in verschiedenen Methoden der Körper-, Energie- und Bewusstseinsarbeit.

Meine psychotherapeutische Arbeit ist von meiner spirituell-energetischen Arbeit klar getrennt.

Meine psychotherapeutischen Angebote finden Sie unter www.ulrike-sieber-psychotherapeutin.at

Über mich

Als Fische-Geborene habe ich mich mein Leben lang mit den großen Fragen des Seins beschäftigt. Mein Weg hat mich zu verschiedenen Schulen der Psychotherapie, von der klassischen Psychoanalyse bis hin zu den neueren Therapierichtungen geführt. Musik, Tanz und Kreativitätstraining waren genauso Teil meines Weges wie die Arbeit im Rahmen der Ökologiebewegung, ebenso wie die Begegnung mit verschiedenen Lehrern rund um die Welt. Sie alle haben mich geprägt, geöffnet und erweitert und trugen zu meiner Selbsterkenntnis bei.

Die gemeinsame Arbeit im Rahmen einer Gruppe im Zentrum P.U.U.N., in Zusammenarbeit mit einem Therapeuten aus Anatolien, der über besondere Fähigkeiten zur Installierung neuer feinstoffliche Zugänge und über ein umfassend übergeordnetes Wissen aus einer langen spirituellen Tradition verfügt, hat mir dann ganz neue umfassende Zugänge zur Wirklichkeit und zu meinen eigenen tieferen Wesensaspekten geöffnet. Vieles, wovon in den großen Büchern dieser Erde geschrieben wird, ist darüber real geworden in meinem Leben. Die Liebe, die Rückbindung in die Energie der Einheit ist real geworden für mich.

So konnte ich im Rahmen dieser Gruppe, in der u.a. auch PsychotherapeutInnen, ÄrztInnen und EnergetikerInnen sind, mein spezielles spirituell-energetisches Wissen entwickeln. So begannen wir 1999 mit der Erforschung der Zusammenhänge von Körper, Energie, Bewusstsein und Zellen und konnten in vielen Forschungsarbeiten neue ganzheitliche Erfahrungen machen. Viele neue innere Zugänge wurden in mir geöffnet, viele hohe feine Ebenen konnte ich berühren und einen noch feineren umfassenderen Zugang zur Wirklichkeit mir erschließen. Ganz allgemein konnten wir unsere Wahrnehmungen verfeinern und unsere Zugänge zu den feinstofflichen Bereichen vertiefen. 

Aufgrund meiner eigenen speziellen Zugänge und Vorbildungen übernahm ich die Leitung der Gruppen und Trainings für diese Arbeit, um diese speziellen Öffnungen auch anderen Menschen zugänglich zu machen. Ich freue mich, meine Erfahrungen mit Ihnen zu teilen.

 

Ich freue mich auf Sie.